Anmerkungen bis 2000

LM Nr. 154 zu § 322 ZPO

 

 

EWiR § 1 ZugVO 1/99, S. 47 f.

 

 

DVBl. 1997, 1246 f.

 

 

EWiR § 1 UWG 12/96, S. 997 f.

 

 

 

EWiR § 927 ZPO 1/96, S. 911 f.

 

GRUR 1996, S. 908, 909 f.

 

 

JZ 1996, S. 736, 738 - 740

 

 

 

 

LM Nr. 22 zu § 717 ZPO

 

 

 

EWiR § 719 ZPO 1/96 S. 43 f.

 

 

 

EWiR § 1 UWG 16/95 S. 915 f.

 

 

 

LM Nr. 67 zu § 13 UWG

 

EWiR § 1 UWG 2/94 S. 185 f.

 

 

ZZP 107 (1994), S. 513, 519-523

 

EWiR § 339 BGB 1/93, S. 861 f.

 

 

 

EWiR § 253 ZPO 1/92, S. 713 f.

 

 

 

EWiR § 3 UWG 8/92, S.607 f.

 

 

 

GRUR 1992, S. 189 f., 191

 

 

 

EWiR § 339 BGB 1/92, S. 327 f.

 

 

 

EWiR § 890 ZPO 1/91, S. 1139 f.

 

 

 

 

EWiR § 11 HWG 2/91 S. 1103 f.

 

 

 

EWiR § 927 ZPO 1/91, S. 413 f.

 

 

 

 

Sgb. 1990, S. 472, 473 f.

 

 

 

 

EWiR § 1 UWG 17/90 S. 819 f.

 

 

 

EWiR § 1 UWG 12/90 S. 711 f.

 

 

 

EWiR § 13 UWG 2/90, S. 299 f.

 

 

EWiR § 16 UWG 3/89, S. 1233 f.

 

 

EWiR Art. 38 WG 1/89, S. 403 f.

 

 

GRUR 1988, S. 726 f.

 

 

 

GRUR 1988, S. 639 f.

 

 

JZ 1988, S. 615 f.

 

 

EWiR § 13 GVG 3/88, S. 797 f.

 

 

EWiR § 826 BGB 3/88, S. 459 f.

 

 

 

EWiR § 286 BGB 1/88, S. 135 f.

 

 

EWiR § 1 UWG 11/87, S. 1017 f.

 

 

 

EWiR § 287 ZPO 1/87, S. 729 f.

 

 

 

JZ 1987, S. 471-474

 

 

 

 

 

EWiR § 53 GWB 1/87, S. 261 f.

 

 

 

 

EWiR § 21 UWG 1/87, S. 89 f.

 

 

 

 

EWiR § 2 UrhG 1/86 S. 1021 f.

 

 

EWiR § 34 GWB 3/86, S. 907 f.

 

 

 

EWiR § 1 UWG 10/86, S. 725 f.

 

 

EWiR § 764 BGB 1/86, S. 475 f.

 

 

 

EWiR § 11 WZG 1/86 S. 307 f.

 

 

EWiR § 18 GWB 1/85, S. 693 f.

 

 

 

EWiR § 25 BGB 1/85, S. 539 f.

 

 

 

 

GRUR 1985, S. 938 f.

 

GRUR 1985, S. 157 f.

 

EWiR § 705 BGB, 2/85

 

 

 

JZ 1984, S. 986 f.

 

 

NJW 1984, S. 2526

 

NJW 1983, S. 2077

 

 

WM 1980, S. 749-752

 

 

 

 

 

 

 

RIW/AWD 1977,  S. 781 ff., 782-784

 

 

 

 

 

WRP 1976, S. 635 ff., 637-639

 

 

FamRZ 1976, S. 93 ff., 95-97

Anm. zu BGH Urt. v. 28. Mai 1998 - I ZR 275/95 - HARIVA = NJW 1999, 287 (betr. Rechtskraft-wirkung eines § 308 ZPO verletzenden Urteils).

Anm. zu BGH Urt. v. 8. Okt. 1998 - I ZR 187/97 - Handy 0,00 DM (betr. Wertreklame, Zugabe-verstoß).

Rezension des Werkes Karl Hempel, Die rechtsberatenden Berufe im Europarecht, Manz Verlag, Wien, 1996.

Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 08.02.1996 - I ZR 147/94 = NJW 1996, 1759 (Bestimmtheit des Klageantrags, Entscheidung aufgrund richterl. Sachkunde).

Anmerkung zu OLG Frankfurt/M., Urt. vom 15.08.1996 - 6 U 74/96 (betr.: § 927 ZPO).

Anm. zu BGH, Beschl. v. 24.06.1996 -NotZ 35/95 (betr.: Werbung von Anwaltsnotaren mit Briefkopf-Logo).

Anmerkung zu BGH Urt. v. 18.10.1995 - I ZR 126/93 - Anonymisierte Mitgliederliste (betr.: Geheimhaltung von Prozeßstoff, materielle Unmittelbarkeit der Beweisaufnahme im Zivilprozeß).

Anmerkung zu BGH Urt. v. 30.11.1995 - NJW 1996, 397 (betr.: Schadensersatzhaftung bei vorläufiger Vollstreckung; unberechtigte Schutzrechtsverwarnung - § 823 BGB).

Anmerkung zu BGH Urt. v. 9.11.1995 - I ZR 220/95 (betr.: § 719 Abs. 2 ZPO; Schutz gegen Umgehung von Computerprogramm-sicherungen)

Kommentar zu BGH, Urt. v. 26.1.1995 - I ZR 39/93 (betr.: Wettbewerbsverstoß durch systematische Täuschung, Verhältnis Vertragsrecht/Deliktsrecht).

Anmerkung zu BGH Urt. v. 26.5.1994 - NJW 1994, 2548 (betr.: Verbandsklagebefugnis).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 7.10.1993 - I ZR 293/91 (betr.: Wettbewerbs­verstoß und Folgeverträge, Unterlas­sungsantrag).

Anm. zu BGH Urt. v. 1.4.1993 - I ZR 70/91 (betr.: § 945 ZPO, § 927 ZPO).

Kommentar zu OLG Stuttgart, Urt. v. 16.4.1993 - 2 U 243/92 (betr. Wegfall der Geschäfts-grundlage bei gesicherter Unterwerfungs-erklärung, PreisangabenVO).

Kommentar zu BGH Urt. v. 9.4.92 - I ZR 171/90 (betr. Bestimmtheit des Unterlassungsantrags, IPR des Kaufvertrages, Internat. Wettbewerbs-recht).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 20.2.1992 - I ZR 32/90 (betr. Vertriebsbindungssystem, Feststellung der Verkehrsauffassung, Offenkundigkeit u. richterl. Sachkunde).

Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urt. v. 20.12.1991 - 20 U 114/91 - Blumenverkauf nach Ladenschluß (Widerlegung der Dringlich-keitsvermutung, § 25 UWG). 

Kommentar zu OLG Köln, Urt. v. 8.11.1991 - 6 U 114/91 (betr. Fortsetzungszusammenhang bei Unterlassungsvollstreckung und Vertrags-strafeversprechen, Arztwerbung).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 16.5.1991 - I ZR 218/89 - Fachliche Empfehlung II (betr. Unterlassungsantrag, Titelauslegung, Unter-lassungsvollstreckung gegen Organe jurist. Personen).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 16.5.1991 - I ZR 207/89, GRUR 1991, 701 - Fachliche Em-pfehlung I (betr. Arz­neimittelwerbung u. Verstoß gegen § 1 UWG).

Kommentar zu BGH, Urt.v. 8.3.1990 - I ZR 116/88, NJW 1990, 3147 - fern­schriftliche Unterwerfungserklärung (betr. Form der Unterwerfungserklärung, Rechtskraft von Unterlassungstiteln).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.1.1990 - VI ZR 209/89 (betr.: gestörter Gesamtschuldner-ausgleich, Delegation deliktischer Verkehrs-sicherungs­pflichten) (unter Mitarbeit von Wiss. Mitarbeiter Jänich).

Kommentar zu OLG Köln Urt. v. 16.3.1990 - 6 U 83/89 - "Tchibo/Rolex II" (betr.: Schadens-berechnung durch Lizenzanalogie bei schmarotzerischer Rufausbeutung). 

Kommentar zu KG Urt. v. 5.12.1989 - 5 U 2264/88 (betr. Werbung durch Postwurf-sendungen entgegen vorweggenommener Empfangsverweigerung).

Kommentar zu BGH Urt. v. 5.10.1989 - I ZR 56/89, NJW-RR 1990, 102 - "Wettbewerbsverein IV" (betr.: Verbandsklagebefugnis).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 1.6.1989 - I ZR 152/87 (betr. Verwechslungsgefahr bei Unternehmenskennzeichen).

Kommentar zu OLG Hamm, Urt. v. 11.10.1988 - 7 U 59/88 (betr.: Wandprotest eines Wechsels, Rechtsscheinerwerb, Handelsvertreter).

Anmerkung zu OLG Köln, Beschl. vom 19.10.1987 - 17 W 443/87 (betr.: Streitwert-festsetzung im einstw. Verfügungsverfahren, Begründung von Beschlüssen).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.11.1987 - Hauer's Autozeitung (betr.: Kennzeichenschutz von Druckschriftentiteln, Tenorierung).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 3.2.1988 - Btx-Werbung (betr.: Belästigung durch unerbetene Werbung).

Kommentar zu BGH, Beschl. v. 25.2.1988 - I ZR 116/85, (betr.: Rechtsweg für Wettbewerbs-rechtsstreit zwischen AOK und Ersatzkasse).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 11.1.1988 - II ZR 134/87, ZIP 1988, 635 (betr.: Londoner Warenterminoptionen, Eigenhaftung des GmbH-Geschäftsführers).

Kommentar zu OLG Stuttgart, Urt. v. 10.11.1987 - 6 U 90/87, ZIP 1987, 1527 (betr.: Verzugsschaden nach Kreditkündigung).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 15.1.1987 - I ZR 215/84, ZIP 1987, 805 (betr.: Verleitung zum Vertragsbruch, Zollabfertigung des CMR-Frachtgutes).

Kommentar zu BGH, Urt. v. 12.2.1987 - I ZR 70/85, ZIP 1987, 667 (betr.: Marktverwir-rungsschaden infolge Warenzeichenver-letzung, präparatorischer Auskunftsanspruch).

Anmerkung zu BGH, Urteile v. 9.10.1986 - Unternehmensberatung I u. II (betr.: Verstoß gegen Steuerberatungsgesetz als UWG-Verstoß; Unterlassungsklagebefugnis der Kammern freier Berufe; IPR des Wettbewerbs-verstoßes).

Kommentar zu KG, Beschluß vom 19.8.1986 - 1 Kart. 9/86, ZIP 1986, 1614 (betr.: Aktenein-sichtsrecht des Beigeladenen im Fusionskon-trollverfahren, Schutz des Geschäftsgeheim-nisses).

Leitsätze und Kommentar zu BGH, Urt. v. 9.10.1986 - I ZR 158/84 (betr.: Begehungs-gefahr beim wettbewerbsrechtl. Unterlas-sungsanspruch, Verjährung, Bestands-sicherung der einstweiligen Verfügung).

Leitsätze und Kommentar zu BGH, Urt. v. 17.4.1986, - I ZR 213/83 (betr.: Urheberrechts-schutz für Anwaltsschriftsatz).

Leitsätze und Kommentar zu BGH, Urt. v. 7.5.1986 - VIII ZR 238/85 (betr.: Wettbewerbs-beschränkung durch Verwendungsbe-schränkung).

Leitsätze und Kommentar zu BGH, Urt. v. 27.2.1986 - I ZR 210/83 (betr.: Behinderungswettbewerb).

Leitsätze und Kommentar zu OLG Frankfurt, Urt. v. 16.1.1986 - 16 U 40/85 (betr.: Warentermingeschäfte, deutsche internat. Zuständigkeit).

Leitsätze und Kommentar zu BGH, Urt. v. 14.10.1985 - I ZR 209/83 - Comburtest (betr.: Warenzeichenbenutzung, Löschungsklage).

Leitsätze und Kommentar zu OLG Frankfurt, Urt. v. 25.4.1985 - 6 U 176/83 (Kart.) (betr.: Weitergabe einer Bezugsbindung an Rechtsnachfolger).

Leitsätze und Kommentar zu OLG Frankfurt, Urt. v. 7.2.1985 - 6 U 39/84 (Kart.) (betr.: gerichtl. Überprüfung von Vereinsstrafen, Klagbarkeitsausschluß und Kartellschiedsgerichtsbarkeit).

Anm. zu BGH, Urt. v. 14.2.1985 - Vertragsstrafe bis zu ... II (betr.: Rahmenvertragsstrafe).

Anm. zu BGH, Urt. v. 12.9.1984 - Vertragsstrafe bis zu ... I (betr.: Rahmenvertragsstrafe).

Leitsätze und Kommentar zu OLG Düs­seldorf, Urt. v. 21.3.1985 - 6 U 192/84 (betr.: Kölner Bauherrenmodell, gesellschaftsrechtliche Beitragspflicht, Publikums-BGB-Gesellschaft).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 7.6.1984 (betr.: Rechtsgeschäftliche Bindung trotz fehlenden Erklärungsbewußts­eins).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.4.1984 (betr.: Erstattungsfähigkeit von Ab­mahnkosten).

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 10.5.1983 (betr.: Verjährung gem. § 852 BGB; ärztliche Auf-klärungspflicht).

Anmerkung zu OLG Celle, Urt. v. 27.7.1979 (4 U 126/78) (betr.: Veränderung der Geschäftsgrundlage bei übermäßig steigernder Wertsicherungsklausel, allgemeine Bemessungsgrundlage der gesetzlichen Rentenversicherung als Veränderungsfaktor für eine lebenslängliche Grundstücks-kaufpreisrente).

Anmerkung zu OLG Hamm, Urt. v. 7.2.77 (betr.: Sonderanknüpfung deutscher Rechtsvor-schriften trotz ausländi­schen Vertragsstatuts, Art. 30 EGBGB, spanisches Gesetz über die Sicherung von Kaufpreisvorauszahlun­gen an Baubetreuer).

Anmerkung zu LG Bonn, Urt. v. 27.4.1976 (betr.: Werbung mit Leserschaftsdaten - § 3 UWG).

Anmerkung zu AG Northeim (Abt. für Landwirtschaftssachen). (betr.: Geltung des § 1593 BGB im Höferecht, Art. 2 I GG).